Reisebilder

In der Frem­de ist der Frem­de unter Frem­den“ (K. Valen­tin)