Africa bites

Afri­ka bites!“ Das sag­te vor vie­len Jah­ren ein (wei­ßer) Süd­afri­ka­ner zu mir und mein­te damit, dass es trotz Armut, Gewalt und Cha­os auch sehr viel Hoff­nung gibt. Dies lässt kei­nen mehr los, der ein­mal dort gelebt hat. 

Und dies kommt auch in dem Kurz­film zum Aus­druck, den die Schü­ler der One World Secon­da­ry School in Tan­sa­nia zusam­men mit Schü­lern der Part­ner­schu­le, des Münch­ner Oskar-von-Mil­ler Gym­na­si­ums gedreht haben.