Wozu Probleme, wenn es Lösungen gibt?

Im Pro­zess sind Schwie­rig­kei­ten oder – neu­tra­ler – „Stö­run­gen“ ja an sich nicht unbe­dingt etwas Schlech­tes. Sie kön­nen nega­ti­ve und posi­ti­ve Aus­wir­kun­gen haben. Sie zwin­gen aber zum Nach­den­ken.

READ MORE

Techno-Lyrik

Kaum etwas liegt dem Tech­ni­schen Redak­teur beruf­lich fer­ner als gebun­de­ne Spra­che und kunst­voll gedrech­sel­te Phra­sen, die vom Leser ver­lan­gen, den Text zu inter­pre­tie­ren und nicht von ihm instru­iert zu wer­den.

READ MORE

PDF: Der Dokumentations-Abfall

Immer wie­der wur­de in den letz­ten Jah­ren zuerst das Ende der Papier­do­ku­men­ta­ti­on und dann das Ende des PDF-​Daten­for­mats vor­her­ge­sagt. Zu Recht. Aller­dings ist der Zeit­punkt der Ent­sor­gung noch unge­klärt …

READ MORE

Dropbox Paper: Mal ohne Zettelwirtschaft

Und wie­der mal zum The­ma „papier­lo­ses Büro“: Wie­so kämp­fen Büros seit Jah­ren dar­um, von der Zet­tel­wirt­schaft weg­zu­kom­men, wenn sie sie über die Hin­ter­tür wie­der ein­füh­ren? Es soll ja Zeit­ge­nos­sen geben, die schrei­ben alles auf (was rich­tig ist), um es dann…

READ MORE

InDesign CC: Noch etwas GREP gefällig?

InDe­sign ist ein mäch­ti­ges Lay­out­werk­zeug. In der tech­ni­schen Doku­men­ta­ti­on wird es aber meist nur dann ernst­haft berück­sich­tigt, wenn sich die Mar­ke­ting­ab­tei­lung ein­mischt, die es immer ger­ne etwas hüb­scher hät­te.

READ MORE

MadCap Central: Bereit zur Abfahrt

Im drit­ten Teil geht es um das Publi­zie­ren und Ver­sio­nie­ren: Wer darf wel­che Infor­ma­tio­nen ver­öf­fent­li­chen, in wel­cher Form und wohin? Und wie „friert“ man einen Stand ein – und taut ihn wie­der auf?

READ MORE

Lateahne! Lateahne!

Heu­te habe ich das Ergeb­nis einer mei­ner gele­gent­li­chen Aus­flü­ge in die Welt der nicht-​tech­ni­schen Doku­men­ta­ti­on erhal­ten: das „Sankt Mar­tin Later­nen­spiel“ von VIA Spie­le.

READ MORE