Tiefe Zeit

Die Bezeich­nung „tie­fe Zeit“ ist eigent­lich ein sprach­lich sehr unge­schick­ter Begriff, der auch dadurch nicht bes­ser wird, wenn man das eng­li­sche Ori­gi­nal „deep time“ benutzt. Den­noch erlebt die­ser phi­lo­so­phi­sche Begriff in der popu­lär­wis­sen­schaft­li­chen Debat­te vor allem in der anglo­ame­ri­ka­ni­schen Welt…

READ MORE

Wenn „smart“ nicht immer so smart ist

Es zie­hen mehr Men­schen in Bal­lungs­ge­bie­te als aus ihnen her­aus. Das ist ein Trend, von dem Mobi­li­täts­for­scher anneh­men, das er nicht nur eine kurz­fris­ti­ge Mode­er­schei­nung ist, son­dern allen damit zusam­men­hän­gen­den Pro­ble­men zum Trotz noch vie­le Jahr­zehn­te andau­ern und sich sogar…

READ MORE

Kommunikationskanal-Arbeit

Der Nass­reis­an­bau in Asi­en hat nicht nur das Über­le­ben von Mil­li­ar­den Men­schen gesi­chert, son­dern auch tie­fe Spu­ren in der gesell­schaft­li­chen Inter­ak­ti­on hin­ter­las­sen. Dar­aus kön­nen auch wir Redak­teu­re etwas ler­nen. Aus der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie, nicht aus dem Nass­reis­an­bau.

READ MORE

Unser Job: die Zukunft des Technischen Redakteurs

Dies­mal geht es nicht dar­um, mit wel­chen Tools sich wel­ches Ergeb­nis am bes­ten, schnells­ten und güns­tigs­ten erzie­len lässt. Dies­mal geht es um weit­rei­chen­de Ver­än­de­run­gen in der Arbeits­welt. Auch für Tech­ni­sche Redak­teu­re und art­ver­wand­te Tätig­kei­ten.

READ MORE

Monumente

Und nun zu etwas völ­lig ande­rem: die Monu­men­te der Mensch­heit. Na ja, etwas klei­ner darf es dann doch sein. – Ein Essay über Gebäu­de­an­la­gen und das, was sie über das Ver­hält­nis zwi­schen dem Men­schen und sei­ner Umwelt aus­sa­gen.

READ MORE

Was macht denn der so den ganzen Tag?

Als frei­be­ruf­li­cher Tech­ni­scher Redak­teur kom­me ich häu­fi­ger in die Situa­ti­on, einem Per­so­na­ler oder sons­ti­gen fach­frem­den Men­schen in abhän­gi­ger Beschäf­ti­gung zu erklä­ren, was ein frei­be­ruf­li­cher Tech­ni­scher Redak­teur macht.

READ MORE

Mein digitales Schlauchboot

Deutsch­land ist kein Land für Tech­nik­ver­lieb­te. Hier wird Kin­dern der Gebrauch digi­ta­ler Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­rä­te aus Gesund­heits­grün­den unter­sagt und Behör­den dru­cken selbst Kurz­nach­rich­ten aus.

READ MORE

Schule und Internet: Nur eine Ruine

Schu­len ans Netz“ war vor Jah­ren eine Initia­ti­ve der Kul­tus­mi­nis­te­ri­en, die Schu­len dazu auf­for­der­te, die moder­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en zu nut­zen, indem man ihnen kos­ten­los einen Inter­net­zu­gang ermög­lich­te. 

READ MORE