Was ich schon lange mal zitiert haben wollte

Es ist zwar schon vie­le Jah­re her, aber ange­sichts der poli­ti­schen Land­schaft und des kon­fron­ta­ti­ven Umgangs­tons man­cher Zeit­ge­nos­sen auf der Stra­ße, in mei­nungs- und stil­bil­den­den Medi­en, und in „der Poli­tik”1 ist es an der Zeit, sich sei­ner Her­kunft zu besin­nen.…

READ MORE

G7 ist woanders

G-​7-​Gip­fel: Von Poli­zis­ten beglei­tet star­ten Demons­tran­ten Gar­misch-​Par­ten­kir­chen zu einem Stern­marsch Rich­tung Elmau. (Foto: dpa, Quel­le: SZ.de) (Mün­chen) Die füh­ren­den Poli­ti­ker der G7-​Staa­ten lachen sich ins Fäust­chen. Wie aus gut unter­rich­te­ten Krei­sen zu erfah­ren war, hat es eines immensen Auf­wands bei…

READ MORE

Die „HangKuh“ – eine Konzeptstudie

(Auto­ren: Mar­tin Cor­mann, Tho­mas Böt­ti­ger) In einer Kon­zept­stu­die stel­len wir Ihnen erst­mals die so genann­te „Hang­Kuh“ (lat. bos domesti­cus, sub­spe­ci­es alpi­nii) vor. Sie ver­fügt über zwei her­vor­ste­chen­de Merk­ma­le:

READ MORE

Ist der Ofen schon aus?

Frau Mül­ler (Name von der Redak­ti­on geän­dert) hat­te sich nach zehn Jah­ren end­lich einen neu­en Ofen gekauft. Nicht so ein Teil, bei dem man Dreh­schal­ter kla­ckern las­sen kann und dann mit der Hand per Auf­le­gen fest­stel­len muss, wel­ches Koch­feld denn…

READ MORE

Billich is‘ nich!

Mir ist heu­te ein Blatt bedruck­tes Papier in den Brief­kas­ten gewor­fen wor­den, des­sen pla­ka­ti­ve und eigen­ar­ti­ge Dik­ti­on mich doch nach­denk­lich gemacht hat: „Über­zo­ge­ne Lohn­for­de­run­gen gefähr­den wei­te­re Arbeits­plät­ze in Bay­ern!“

READ MORE

Verschluckbare Kleinteile

Mal wie­der ein ver­schäm­tes Outing als tech­ni­scher Redak­teur? Brau­chen Sie nicht! Wel­chen Unfug der Gesetz­ge­ber als pro­dukt­be­glei­ten­de Infor­ma­ti­on mit auf den Weg gibt, spot­tet jeder Beschrei­bung.

READ MORE

Warten aufs Rotkäppchen

Das Unwort des Jah­res 2002 war die „Ich AG“. Und das zu Recht. Unter­stellt der Begriff doch jedem Arbeits­wil­li­gen das Poten­zi­al, sich als „Ein-​Mann-​Unter­neh­men“ in der Arbeits­welt behaup­ten zu kön­nen. Dahin­ter aber steht auch die Hoff­nung, über einen ein­fa­chen sta­tis­ti­schen…

READ MORE

Alles Vertrauenssache.

Eigent­lich bezieht sich die­ser Arti­kel auf die blin­de Ver­trau­ens­se­lig­keit man­cher Kampf­sport­ler, die schlicht davon aus­ge­hen, dass, wer den glei­chen Kampf­sport macht, auch ein ver­trau­ens­wür­di­ger Mensch sei. Zwar wider­spricht dies bereits dem gesun­den Men­schen­ver­stand, aber die Situa­ti­on könn­te sich auch bei Ver­tre­tern…

READ MORE