Dropbox Paper: Mal ohne Zettelwirtschaft

Und wie­der mal zum The­ma „papier­lo­ses Büro“: Wie­so kämp­fen Büros seit Jah­ren dar­um, von der Zet­tel­wirt­schaft weg­zu­kom­men, wenn sie sie über die Hin­ter­tür wie­der ein­füh­ren? Es soll ja Zeit­ge­nos­sen geben, die schrei­ben alles auf (was rich­tig ist), um es dann…

READ MORE

Wenn die Muse küsst

Zuge­ge­ben, Tech­ni­sche Redak­teu­re zäh­len nicht zur Krea­tiv­bran­che im enge­ren Sinn. Was aber nicht viel hei­ßen muss, denn vie­le Auf­ga­ben in der Doku­men­ta­ti­on set­zen ein hohes Maß an krea­ti­vem Pro­blem­lö­sungs­ver­mö­gen vor­aus.

READ MORE

InDesign: Grafikumschalten leicht gemacht

In Doku­men­ta­tio­nen mit zahl­rei­chen Gra­fi­ken und Bil­dern kann es vor­kom­men, dass eine Gra­fik in unter­schied­li­chen Datei­for­ma­ten vor­liegt oder ein Datei­for­mat durch ein ande­res ersetzt wird. Für InDe­sign ist das kein Pro­blem.

READ MORE

Rennradtouren planen

Es gibt vie­le Mög­lich­kei­ten, sei­ne Tou­ren mit dem Rad zu pla­nen. Die gesam­te Tour in Gedächt­nis regen­si­cher abzu­le­gen, ist sicher die erstaun­lichs­te. Es geht aber auch beque­mer, wenn man sein Smart­pho­ne nimmt.

READ MORE

Narrensicher ablichten

Im Zeit­al­ter der Digi­ta­li­sie­rung gibt es immer noch Insti­tu­tio­nen und Ein­rich­tun­gen, die auf Papier als Nach­weis nicht glau­ben ver­zich­ten zu kön­nen. Finanz­äm­ter bei­spiels­wei­se. Behör­den, die sogar E-Mails aus­dru­cken und abhef­ten.

READ MORE