Auch hier im Nor­den Mün­chens ist es wie­der soweit: Die Natur hat sich auf den Win­ter vor­be­rei­tet – wie jedes Jahr.

Dies ist die Zeit der Moo­se und Flech­ten im Schat­ten der schnel­ler und höher wach­sen­den Pflan­zen. Dies ist die Zeit, in der die Bäu­me die Blät­ter abwer­fen. Dies ist auch die Zeit, in der die Natur ein paar Gän­ge zurück schal­tet. Die­se Zeit kön­nen auch wir Men­schen nut­zen um zu reflek­tie­ren und uns klar dar­über zu wer­den, was uns wirk­lich wich­tig ist im Leben.

Denn auch wenn sich der Kreis­lauf bis in alle Ewig­keit wie­der­holt – unse­re Zeit ist begrenzt. Wir haben sie geschenkt bekom­men und soll­ten manch­mal etwas sorg­sa­mer damit umge­hen. Jetzt kommt die Zeit, in der wir Zeit dafür haben.

Wie jedes Jahr.

Allacher Forst
Alla­cher Forst
Am Füsslgraben
Am Füss­l­gra­ben