Das Wet­ter ist absurd: es ist Anfang Febru­ar und hier in Mün­chen sprie­ßen die ers­ten Schnee­glöck­chen. In Kärn­ten liegt dage­gen so viel Schnee, dass die Schu­len geschlos­sen blei­ben müs­sen. In Ita­li­en säuft Rom ab und ich fah­re Renn­rad. Es ist absurd.