Heu­te habe ich mei­nen neu­en Rech­ner in Betrieb genom­men. Dazu muss­te ich die Daten vom alten Lap­top auf das neue Gerät migrie­ren, was ange­sichts der über 270 GB über Nacht gedau­ert hat.
Dum­mer­wei­se aber hat das Mail­pro­gramm zwar die Kon­ten über­nom­men, aber nicht die E-Mails, so dass ich sie weder emp­fan­gen noch sen­den konnte.
Nach­dem ich ein paar Stun­den lang alles Mög­li­che pro­biert hat­te, habe ich dann mal beim Apple-Sup­port per Chat ange­fragt. Auch am Sonn­tag ist da wohl Betrieb, denn inner­halb von 30 Sekun­den mel­de­te sich eine Dame und hat mir in weni­gen Minu­ten geholfen.
Das nen­ne ich erst­klas­sig. Oder, wie mei­ne Frau sagen pflegt: „1a him­mel­blaue Seide!“