Yessss. Ges­tern habe ich das wun­der­ba­re Okto­ber­herbst­wet­ter genutzt und mit rich­tig viel Freu­de mei­ne ers­ten 5500 km auf dem Renn­rad voll gemacht. Dazu war natür­lich die Run­de zum Kranz­berg (eigent­lich eher ein Hügel an der Amper) gut geeig­net, weil es sich dort so ent­span­nend  durch die herbst­li­chen Fel­der und Wäl­der rol­len lässt.

IMG_2003