Merk­wür­di­ge Mathe­ma­tik: Wenn fünf Leu­te auf einen Mann schie­ßen und einer nur mit Platz­pa­tro­nen feu­ert, kei­ner aber weiß, wer es war, senkt das dann die Schuld um 20%? Wie ist das mit 2 Platz­pa­tro­nen bei 5 Schüt­zen? Oder 6 Platz­pa­tro­nen bei 18 Schüt­zen? Der Hin­rich­tungs-Drei­satz? Oder ein­fach nur zyni­sch?

Ins­ge­samt fünf Schüt­zen feu­er­ten gleich­zei­tig auf das mit einem Stück Tuch gekenn­zeich­ne­te Herz des Häft­lings, der zuvor auf einem Stuhl fest­ge­schnallt wor­den war. Eines der Geweh­re war mit einer Platz­pa­tro­ne gela­den. Damit bleibt offen, wes­sen Schüs­se töd­li­ch waren: Das soll Schuld­ge­füh­le ver­mei­den hel­fen. (Frank­fur­ter Rund­schau)

Ich mei­ne, wenn man schon meint, ein Men­schen­le­ben been­den zu kön­nen, dann soll man es tun und nicht Pla­ce­bo ver­ab­rei­chen. Wer an einem Hin­rich­tungs­kom­man­do teil­nimmt, ist ein Hen­ker. Platz­pa­tro­ne und Gum­mi­axt her oder her. Der muss das vor­her mit sei­nem Gewis­sen aus­ge­macht haben.