Mal zu einem abso­lu­ten Rand­the­ma: nach­dem ich in der letz­ten Woche häu­fig wech­seln­den Netz­ver­kehr (WLAN!!) hat­te, kam der Rech­ner beim Ein­wäh­len ins Inter­net regel­recht zum Still­stand und brauch­te meh­re­re Sekun­den län­ger als ich es von ihm so gewohnt war.
Abhil­fe schaff­te nun ein klei­nes Tool, das ich alle paar Wochen zur „Fest­plat­ten­rei­ni­gung“ ein­set­ze: Onyx. Damit kann man so ziem­li­ch alle Funk­tio­nen nut­zen, die sich son­st in den ver­schie­de­nen Pro­gram­men im Sys­tem ver­ste­cken: Repa­ra­tur der Berech­ti­gun­gen, Löschen der Caches, usw. Kost nix und soll­te auf kei­nem Mac feh­len.