Jetzt muss ich doch mal über die Gren­ze mei­nes Betriebs­sys­tems hin­aus schau­en. Und stel­le fest, das auch Ande­re ganz net­te Wer­be­clips pro­du­zie­ren kön­nen (die „Get a Mac“-Kampagne läuft nun schon län­ger und bis­her habe ich auch alle Clips gese­hen). Nun aber schlägt das Impe­ri­um zurück.
Bis­lang hat­te sich ein coo­ler und immer etwas ver­lang­sam­ter Mac-Typ an den Unge­schick­lich­kei­ten des PC-Typs delek­tie­ren kön­nen1, nun aber scheint es Micro­soft zu ärgern, dass sie sich mit dem Vis­ta irgend­wie nicht mit Ruhm bekle­ckert haben und der „laut­star­ke Mit­be­wer­ber“ (O-Ton Micro­soft) sich über sie lus­tig macht.2. Und man kon­tert mit einer Wer­be­bot­schaft, die der Image­pfle­ge dient. Gates ist ein net­ter Typ (als ob wir das nicht schon wuss­ten) und schaut aufs Geld (wuss­ten wir auch). Aber sonst ist der Clip rich­tig nett — nur eben nicht­sa­gend.
Ich dach­te zuerst, es ging um Schu­he…


  1. komi­scher­wei­se ist genau der PC-Typ John Hod­ge­man über­zeug­ter Mac-User 

  2. Obwohl der markt­tech­nisch nur eine Rand­grup­pe dar­stellt.