Steht heu­te in der net­zei­tung:

Bio­sprit ist unöko­lo­gi­scher als erwar­tet. Bra­si­lia­ni­scher Regen­wald, der in Soja-Plan­ta­gen umge­wan­delt wird, set­ze 300 Mal mehr Koh­len­di­oxid frei, als der grü­ne Sprit pro Jahr spa­re, sagen jetzt Studien.

Das weiß auch mein Sohn mit sei­nen fast vier Jah­ren: Wenn man was ver­brennt und es qualmt, dann ster­ben die Pin­gui­ne. Egal was man verbrennt.
Und dass „Bio­sprit“ eine Mogel­pa­ckung ist, dar­auf hat­ten wir ja schon hin­ge­wie­sen