So. Nach­dem ich einen recht bösen Brief an Musi­cload geschickt hat­te, kam heu­te die Stan­dard­ant­wort. Die Mail wür­de aus­ge­druckt etwa zwei Sei­ten fül­len, die Kurz­fas­sung hier:

Pro­ble­me beim Laden der Lizenz eines Musik­ti­tels

Um Pro­ble­me beim Laden der Lizenz eines Musik­ti­tels zu besei­ti­gen, prü­fen Sie bit­te fol­gen­de Punk­te:

1. Stel­len Sie bit­te sicher, dass auf Ihrem Com­pu­ter der Win­dows Media Play­er in der neu­es­ten Ver­si­on instal­liert ist. […]

2. Die Inhal­te sind mit­tels DRM (Digi­tal Rights Manage­ment) geschützt. Damit das DRM kor­rekt funk­tio­niert, füh­ren Sie bit­te ein Sicher­heits­up­date des Win­dows Media Play­ers durch. […]

Wenn Sie die geschütz­ten Datei­en nach dem Neu­start des digi­ta­len Media Play­ers nicht wie­der­ge­ben kön­nen, star­ten Sie Ihren Com­pu­ter bit­te neu.

3. Bit­te löschen Sie die Coo­kies und die tem­po­rä­ren Inter­net­da­tei­en Ihres Brow­sers.

[…]

4. Oft führt auch eine Deinstal­la­ti­on und Neu­in­stal­la­ti­on des Win­dows Media Play­ers 10 zum Erfolg.

[…] Die Deinstal­la­ti­on endet mit einem Neu­start des Com­pu­ters.

• Win­dows-Updates laden

[…] Nach der Ver­ar­bei­tung aller Updates star­ten Sie den Com­pu­ter bit­te neu.

• Win­dows Media Play­er 10 neu instal­lie­ren

[…] Nach­dem der Media Play­er instal­liert wur­de, star­ten Sie den Com­pu­ter bit­te neu.

Der Win­dows Media Play­er 10 ist nun wie­der neu instal­liert.

5. DRM-Ord­ner erneu­ern

[…]

Hat da jemand mit­ge­zählt? Das waren vier Neu­starts für die Wie­der­ga­be eines Lieds. Also habe ich den Inter­net Explo­rer wie­der auf­ge­macht (nur mit die­sem gehen ja die MS-Sicher­heits­up­dates für den Media­play­er) und die Pro­ze­dur durch­ge­spielt.
Ergeb­nis: Ich kann das Lied abspie­len und tei­le Par­al­lels mit, es möge bit­te den ein­ge­bau­ten CD-Bren­ner auch für Win XP zur Ver­fü­gung stel­len. Die Hard­ware­kon­fi­gu­ra­ti­on hat das auch sofort mit­be­kom­men (Boo­ahh) und ohne Neu­start (!) konn­te ich tat­säch­lich bren­nen. Nach vier Stun­den. Für ein Lied, dass dort unver­schäm­te 1,29 kos­tet. Ich rech­ne mei­nen Stun­den­lohn jetzt aber nicht aus …